Dubai Safari Park Dörfer

Die Dubai Safari Park Dörfer

Der Dubai Safari Park in der Al Warqa-Wüste beherbergt mehr als 3.000 Tiere, vom prächtigen afrikanischen Elefanten bis hin zum beeindruckenden arabischen Wolf. Auf einer Fläche von 119 Hektar bietet der Dubai Safari Park Attraktionen, die sich an den Kontinenten orientieren und eine reiche Tierwelt aus Afrika, Asien und der Arabischen Halbinsel zeigen. 

In der einzigen Drive-Through-Safari der Vereinigten Arabischen Emirate können Sie die wunderschönen Tiere aus nächster Nähe erleben und von erfahrenen Reiseleitern und Tierpflegern sogar etwas über ihre faszinierende Lebensweise lernen.

Was sind die Dubai Safari Park-Dörfer?

Die Hauptattraktion des Dubai Safari Park sind die kulturreichen Dörfer. Der Park ist voll von der Vielfalt eines natürlichen Dschungels und verfügt über vier von Menschenhand geschaffene Lebensräume für Tiere.

Dubai Safari Park Dörfer
Wie besucht man die Dubai Safari Park Dörfer?

Dubai Safari Park-Tickets

Verlängerte Gültigkeit
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen +

Arabische Wüstensafari

Dubai Safari Park Arabische Wüstensafari

In der Arabischen Wüstensafari

Hauptobjekt der Arabischen Wüstensafari
Weitere einheimische Tiere
Dubai Safari Park Arabischer Wolf

Der Arabische Wolf, ein direkter Nachkomme des Grauen Wolfs, ist die kleinste aller Wolfsarten. Während die anderen Wolfsarten in Rudeln jagen, stellt der Arabische Wolf eine interessante Ausnahme dar. Sie leben und jagen in kleinen Gruppen von drei oder vier Tieren auf der Arabischen Halbinsel. 

Als einer der wenigen Fleischfresser in der Wüste ernährt sich der Wolf von Hasen, Nagetieren und Katzen. Für die Landwirte sind diese Wölfe jedoch eine Bedrohung. Sie machen oft Jagd auf Vieh und töten kleine Haustiere wie Ziegen und Hühner, weshalb sie oft erschossen, gefangen oder vergiftet werden. 

Wissenschaftlicher Name: Canis Lupus Arabs

Tiergruppe: Fleischfresser

Erhaltungszustand: Gefährdet

  • Arabische Oryx
  • Addax
  • Arabische Gazelle
  • Sandgazelle
  • Berggazelle
  • Säbelantilope

Asiatisches Dorf

Dubai Safari Park Live Shows

Im Asiatischen Dorf

Hauptobjekt
Unglaubliche Tiere der Welt
Weitere einheimische Tiere
Dubai Safari Park Mondbär

Der Mondbär, der auch als Asiatischer Schwarzbär bekannt ist, ist in erster Linie ein Pflanzenfresser, der sich von Insekten, Gräsern, Früchten und Nüssen ernährt. Der Mondbär ist an dem sichelförmigen weißen Fleck auf seiner Brust zu erkennen. Er jagt und frisst außerdem Wildschweine, Wasserbüffel und Hausvieh. 

Wissenschaftlicher Name: Ursus Thibetanus

Tiergruppe: Fleischfresser

Erhaltungszustand: Gefährdet

Dubai Safari Park Mandarinente
  • Gibbon
  • Südlicher Kasuar
  • Mandarinente

Explorer Village

Explorer Village Dubai Safari Park

Im Explorer Village

Hauptobjekt
Vogel-Show
Weitere einheimische Tiere
Dubai Safari Park Geparden

Unter den verschiedenen beeindruckenden Tierarten im Explorer Village ist der Gepard das Hauptobjekt – und das zu Recht! Der Gepard gilt als das schnellste Säugetier und kann in weniger als drei Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde laufen. 

Geparden sind schlank, leicht und äußerst flink und jagen in rasanter Geschwindigkeit Hirsche, Gazellen und Impalas. Wenn Sie Glück haben, können Sie die Geparden im Gepardenbereich im Explorer Village beobachten, wenn sie über das Feld rennen. 

Wissenschaftlicher Name: Acinonyx Jubatus

Tiergruppe: Fleischfresser

Erhaltungsstatus: Gefährdet

Dubai Safari Park Erlebnisse
  • Nilpferd
  • Giraffe
  • Impala
  • Zebra
  • Eule
  • Nashorn
  • Afrikanischer Büffel
  • Strauß
  • Tiger
  • Brauner Löwe
  • Nilkrokodil

Afrikanisches Dorf

Dubai Safari Park Afrikanisches Dorf

Das Afrikanische Dorf beherbergt einige der faszinierendsten Lebewesen des riesigen afrikanischen Kontinents. Diese Attraktion mit einem starken afrikanischen Erbe gibt Ihnen einen wahren Einblick in die Tierwelt der Wüste. Das Afrikanische Dorf beherbergt die größten und kleinsten Säugetiere der Welt, vom Afrikanischen Elefanten bis zum Erdmännchen, und ist ein Muss für jeden Besucher.

Außerdem gibt es noch mehr zu sehen. In der Grand Aviary (der größten Voliere der VAE) können Sie Hunderte von Vögeln aus der ganzen Welt beobachten. Möchten Sie einen seltenen Violett-Turako sehen? Sprechen Sie einen der anwesenden Reiseleiter an, damit Ihre Vogelbeobachtung noch interessanter wird.

Im Afrikanischen Dorf

Hauptobjekt
Weitere einhemische Tiere
Dubai Safari Park afrikanischer Elefant

Das Hauptobjekt dieses Dorfes ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht zu übersehen. Mit einem Gewicht von bis zu 6.000 kg ist der Afrikanische Elefant das größte Landsäugetier der Welt und ein überwältigender Anblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Der gesellige und freundliche Afrikanische Elefant verzehrt täglich etwa 300 Pfund an Nahrung. Sie ernähren sich in der Regel von Wurzeln, Gräsern, Früchten und Rinde. Ein Afrikanischer Elefant kann durchschnittlich 60bis 70 Jahre alt werden.

Wissenschaftlicher Name: Loxodonta Africana

Tiergruppe: Säugetier

Schutzstatus: Gefährdet

  • Weißer Löwe
  • Großer Flamingo
  • Gorilla
  • Dunkle Tigerpython
  • Tüpfelhyäne
  • Brautente
  • Goldfasan

Kinderfarm

Kinderfarm Dubai Safari Park

In der Kinderfarm

Die Tiere der Kinderfarm

  • Afrikanischer Liebesvogel
  • Amazonenpapagei
  • Esel
  • Najdi-Schaf
  • Pflaumenkopfsittich
  • Pony
  • Dompfaff
  • Nymphensittich
  • Schwarzer Kapuzenpapagei
  • Alexandersittich

Al Wadi Farm

Dubai Safari Park Anreise

Häufig gestellte Fragen: Dubai Safari Park Dörfer

Wie viele Dörfer gibt es im Dubai Safari Park?

Der Dubai Safari Park verfügt über 4 verschiedene Dörfer mit unterschiedlichen Lebensräumen und 2 Farmen, die zum Entspannen einladen.

Was sind die verschiedenen Dörfer im Dubai Safari Park?

Zu den verschiedenen Dörfern im Dubai Safari Park gehören die Arabische Wüstensafari, das Asiatische Dorf, das Explorer Village und das Afrikanische Dorf.

Welche Dörfer kann man im Dubai Safari Park besuchen?

Mit Ihrem Dubai Safari Park-Ticket können Sie jedes Dorf im Park besuchen.

Wie kann man die Dörfer im Dubai Safari Park besuchen?

Buchen Sie einfach Ihr Ticket für den Dubai Safari Park und Sie haben Zugang zu jedem Dorf im Park.

Gibt es Bereiche, in denen man sich im Dubai Safari Park entspannen kann?

Auf der Al Wadi Farm im Dubai Safari Park können Sie sich entspannen und ausruhen. Die Kinderfarm bietet auch einige interaktive Aktivitäten für Kinder an.

Wie kann man alle Dörfer im Dubai Safari Park besuchen?

Sie können sich an die Mitarbeiter des Dubai Safari Park wenden, um Ihren Tag zu planen und sich im Park zurechtzufinden. Sie können auch den Dubai Safari Parkplan griffbereit halten, damit Sie jederzeit wissen, wo Sie sind.